Neue Regeln für die Gottesdienste ab 10. Juni

Ab Donnerstag, 10. Juni 2021, gelten neue Regeln in den öffentlichen Gottesdiensten. Das heißt, dass der Abstand auf 1 Meter reduziert wird und der Gesang wieder möglich ist. Der Rest bleibt im Wesentlichen unverändert. Wir dürfen uns immer mehr drüber freuen, dass die Gottesdienste mehr in gewohnten Formen gefeiert werden können!