Kirchenchor

 Leitung:

Eduard Matscheko
Edi Matscheko

  

Chorausschuss:

  • Christiana Dertnig
  • Margit Hain
  • Regina Krenn
  • Angelika Matscheko (Kartenverkauf)
  • Hedwig Pfarrhofer
  • Monika Plöchl
  • Rolf Sauer
  • Josefa Schnabel (Obfrau)
  • Inge Schweighofer
  • Anneliese Wiesinger

 

www.sinfonia-christkoenig.at

Der Kirchenchor probt jeden Donnerstag um 19.30 in der Unterkirche (Eingang Peuerbachstraße 10)

 

VORSCHAU:

2.11.2021, 19:00 Uhr – Allerseelen: Requiem von W.A. Mozart

7.11.2021, 9:30 Uhr – Festgottesdienst der Jubelpaare

21.11.2021, 19:00 Uhr – Christkönigsonntag Jubelmesse von C.M. Weber anl. „20 Jahre Chorleiter Eduard Matscheko“

25.12.2021, 19:00 Uhr – Weihnachtshochamt: Nicolai-Messe von J. Haydn

2.3.2022, 19:00 Uhr – Aschermittwoch: Motette „Ihr aber seid nicht fleischlich“ von J.S. Bach

17.4.2022, 9:30 Uhr – Osterhochamt: Krönungsmesse von W.A. Mozart

5.6.2022, 9:30 Uhr – Pfingstsonntag: Messe in G von F. Schubert

19.6.2022, 16 Uhr – Konzert im Rahmen der Reihe Sinfonia Christkönig: Lobgesang von Mendelssohn

 

 

RÜCKBLICK:

Am 11. Oktober 2020 fand das einzige Konzert der Konzertreihe Sinfonia Christkönig im Jahr 2020 statt.
Die Arbeitsjahre 2019/2020 und 2020/2021 wurden leider teilweise durch die Covid 19 Pandemie beeinträchtigt. Im Jahr 2019 konnten wir folgende Gottesdienste dennoch musikalisch mitgestalten:

Jubelpaaresonntag
Allerseelen-Gottesdienst: Mozart Requiem
Christkönig-Sonntag: Bach-Kantate „Wachet auf“
Mette
Weihnachtshochamt: Weihnachtskantate von Claudia Federspieler
Jahresschluss-Gottesdienst

Die für das erste Halbjahr 2020 vorgesehenen Termine konnten leider aufgrund von Covid 19 nicht stattfinden.

 

IMG_2667

Weitere Informationen zu Chororchesterkonzerten in den letzten Jahren unter

www.sinfonia-christkoenig.at

16. Juni 2019: Kirchenkonzert von Chor und Sinfonia Christkönig
J.S. Bach: Orchestersuite Nr. III
Antonio Vivaldi: 3 Opernarien (Valentina Kutzarova)
Antonio Vivaldi: Gloria
Solistinnen: Martha Matscheko, Tabea Mitterbauer, Valentina Kutzarova

DSC05477 (2)

 

 

17. Juni 2018: Anton Bruckner: Messe in f-Moll

Bruckner f-Moll Messe 17.6 (4)

v.l.: Bischof Aichern, W. Ziegler, Eduard Matscheko, Klaus Kuttler, Claudia Federspieler, Jan Petryka, Julia Grüter, Valentina Kutzarova und Pfarrer Zarko Prskalo

25. Juni 2017: Joseph Haydn „Die Schöpfung“
Soli: Ilia Vierlinger, Jan Petryka und Klaus Kuttler

21. Juni 2015: J. Brahms „Ein Deutsches Requiem“
Soli: Simona Eisinger und Klaus Kuttler

150621_christkoenig_brahms_086

22. Juni 2014: G.F. Händel „Messiah“

Messias

v.l.: Jan Petryka, Bernadett Fodor, Ilia Vierlinger,
Eduard Matscheko, Claudia Federspieler und Klaus Kuttler

16. Juni 2013: F. Mendelssohn Bartholdy: „Elias“ (zusammen mit der Linzer Singakademie)
Soli: Mara Mastalir (Sopran), Monika Schwabegger (Alt), Sven Hjörleifsson (Tenor) und Klaus Kuttler (Bass)

2012: J. Haydn: „Die Schöpfung“ (zusammen mit der Linzer Singakademie)
Soli: Bernarda Bobro (Sopran), Jan Petryka (Tenor) und Klaus Kuttler (Bass)

2011: Kirchenkonzert von Chor und Sinfonia Christkönig
L.v.Beethoven: Symphonie Nr. 6
F. Schubert: Stabat Mater
Soli: Bernarda Bobro (Sopran), Jan Petryka (Tenor) und Klaus Kuttler (Bass)

2010: Kirchenkonzert von Chor und Sinfonia Christkönig
L.v. Beethoven: Symphonie Nr. 5
W.A. Mozart: Vesperae solennes de confessore KV 339
Soli: Valentina Kutzarova (Mezzosopran), Gerda Reiter-Strobl (Alt), Jan Petryka (Tenor) und Manfred Mitterbauer (Bass)